Der kurze Zyklus

 

Das überzeugendste Argument für MECOBOND® ist sein enormer wirtschaftlicher Vorteil.
Zyklusverkürzungen um bis zu 50% sind inzwischen an Serienwerkzeugen nachgewiesen.

Die hohe und gezielt einstellbare Abkühlungsleistung verkürzt bei allen Gußteilen, von dünnwandigen und großflächigen bis zu kompakten Bauteilen mit großen Wanddickenunterschieden, drastisch die Erstarrungs- und Abkühlungszeit.

Bei einer Stahlform betrage beispielsweise der mittlere Abstand der Wasserkühlung von der Formkontur 25 mm. Die alternative MECOBOND®- Form besitze eine Konturstahl- Schichtdicke von 6 mm bei einem unveränderten Kühlwasserabstand.

In diesem Fall besitzt die MECOBOND®-Form die vierfache Abkühlungsleistung der Stahlform, was zu einer entsprechenden Verkürzung der Erstarrungs- und Abkühlperiode im Gießzyklus führt.

 

 

Praxisbeispiel Kunststoffspritzguß (Zykluszeit in Sekunden)

Gesamtzeit des bisherigen Zyklus: 28 s
Gesamtzeit des neuen Zyklus:         20 s

zyklusdiagramm.jpg (45139 Byte)

 

 

Praxisbeispiel Metalldruckguß

Gesamtzeit des bisherigen Zyklus: 88 s
Gesamtzeit des neuen Zyklus:         53 s

druckgussdiagramm.jpg (47437 Byte)